Ihr Schwedenhaus – energieeffizient bauen

Mit dem Bau eines Ellerbeck-Schwedenhauses entscheiden Sie sich für eine äußerst energieeffiziente Bauweise. Die einzelnen Komponenten der Gebäudehülle, vom Thermofundament (Schwedenplatte), über die Wand-, Decken-, und Dachkonstruktion bis hin zu den hervorragend gedämmten Fenstern führt zum Kfw Effizienzhaus, gewissermaßen das „Siegel“ für energieeffizientes Bauen. Zusammengefasst wird die Gebäudehülle in dem rechnerischen Wert des Transmissionswärmeverlustes, der eine Hürde beim Erreichen der förderfähigen KfW-Standards bildet. Hier erreichen wir in unserem Standard die hohen Anforderungen an das KfW Effizienzhaus 55, auch bei komplizierten Gebäudegeometrien. Auch die Anforderungen an die Luftdichtigkeit sind kein Problem. Die Dichtigkeit der Gebäudehülle weisen wir über einen Blower-Door-Test nach. Die Dichtigkeit muss für die KfW Förderprogramme nachgewiesen werden. Wir garantieren Ihnen vertraglich eine Luftwechselrate von maximal 1,0, also noch deutlich unter der für das KfW Effizienzhaus geforderten Luftwechselrate von 1,5.

Die zweite Anforderung der EnEV (Energieeinsparverordnung) ergibt sich aus der eingesetzten Heiz- und Lüftungstechnik. Auch hier erfüllen wir mit den in unserem Ellerbeck-Schwedenhaus-Standard definierten Heizungsanlagen die Anforderungen an das KfW Effizienzhaus 55.

Alle Anforderungen an energieffizientes Bauen nach den aktuellsten Anforderungen an die KfW Effizienzhaus Standards werden so in unseren Schwedenhäusern erfüllt.

Energieeffizient bauen – Fördermöglichkeiten

Unsere Schwedenhäuser sind nach den aktuellen Anforderungen der EnEV (Energieeinsparverordnung) also stets förderfähig. Genaue Informationen zu den aktuellen KfW Förderprogrammen finden Sie auf der Internetseite der KfW im Programm 153 (Energieeffizientes bauen). Gerne beraten wir Sie auch direkt über die Möglichkeit Finanzierungsmöglichkeiten im energieeffizienten Bauen. Nehmen Sie über unser Kontaktformular direkt Verbindung zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin.

Natürlich ist nicht nur die mögliche Förderung interessant, vielmehr dürfen Sie sich in Zukunft auf äußerst niedrige Betriebskosten Ihres Hauses freuen. Sie sparen und haben ein verantwortliches Verhalten im Umgang mit Ressourcen. Energieeffizientes Bauen - Win Win!

Das Schwedenhaus – aus Tradition energieeffizient bauen

Mit dem Bau eines Schwedenhauses entscheiden Sie sich bewusst für einen nachhaltigen, energieeffizienten Bau mit einem äußerst hohen Wohnkomfort. Mit dem nachwachsenden Baustoff Holz entscheiden Sie sich für eine nachhaltige, ressourcensparende und regenerative Bauweise. Aus Tradition wird auf Grund der klimatischen Verhältnisse Schwedens energieeffizient gebaut.

Mit der Entscheidung für ein schwedisches Haus profitieren Sie von dem über Jahrhunderte gewachsenen Können im Bau von energieeffizienten Holzhäusern.

ELLERBECK-SCHWEDENHAUS als Partner für energieeffizientes Bauen

Mit Ellerbeck-Schwedenhaus als Partner entscheiden Sie sich für:

  • Individuelle schwedische Architektur
  • Ausschließlich in Schweden gefertigte Bausätze
  • Alle Hölzer aus schwedischer, nachhaltiger Forstwirtschaft
  • höchste bauliche Qualität
  • energieeffizient bauen
  • einen sorgenfreien, schlüsselfertigen (bezugsfertigen) Bau
  • eine optimale Betreuung über sämtliche Phasen des Baus
  • Absolute Kostenkontrolle durch Festpreis
  • über 30 Jahre Erfahrung mit schwedischen Häusern in Deutschland

Auch nach dem Bau sind wir immer für Sie da. Sollte es einmal ein Problem geben oder Sie möchten Ihr Schwedenhaus erweitern, einen Carport oder ein Gartenhaus errichten, ... Mehr erfahren Sie in unserem Bauherrenservice. Wir kümmern uns darum und halten die Kontakte zu unseren Bauherren oft über Jahrzehnte.

 

Kontakt E-Mail Katalog