Neubau oder energetische Sanierung?

Die energetische Sanierung der baulichen Substanz von älteren Häusern in Massivbauweise ist heute in der Regel wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll.

Mangelnde Wärmedämmung, veraltete Fenster und überholte Konstruktionen erfordern ein hohes, insbesondere bauphysikalisches Wissen und einen sehr hohen finanziellen Aufwand. Das Ergebnis in der Energieeffizienz ist in der Regel trotzdem schlechter als bei einem Neubau.

In Achim-Embsen haben sich unsere Bauherren zum Abbruch ihres Hauses und für den Neubau eines KfW-Energieeffizienzhaus-70 entschlossen.

Unter dem Strich, unter Berücksichtigung aller Kosten, insbesondere auch der späteren "Betriebskosten" des Hauses, sowie der Wertbeständigkeit sicherlich die beste Lösung. Der Abbruch des alten Gebäudes ist abgeschlossen und im September wird bereits mit dem Bau des Thermofundaments begonnen.

Wir werden an dieser Stelle weiter über den Baufortschritt berichten.

Ellerbeck Schwedenhaus
Kontakt E-Mail Katalog